meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
=> Schillerstraße: die neuen Folgen
=> Endlich!
=> Sie kommt zurück!!!
=> Neue Schillerstraße im Herbst?
=> Die DVD - Best of Staffel 1&2
=> Die Post ist doof.
=> Schillerstaße auf DVD
=> Titelmusik
=> Schillersommer
=> Hessen
=> Die neue Schillerstraße
=> Wiederholungen
=> Cordula verlässt die Schillerstraße
=> Die ultimative Ausheulseite
=> Annette
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

Cordula verlässt die Schillerstraße

Da ich mich mittlerweile etwas beruhigt habe, werde ich zu diesem Thema jetzt mal n bisschen was schreiben (ACHTUNG!!! Das wird nicht lustig oder so, sondern ernster als alles, was ihr sonst so von mir lesen könnt!).


Also, Cordula verlässt die Schillerstraße. Als ich das gestern gegen halb3 erfahren habe, ist für mich erstmal die Welt untergegangen. In sämtlichen Foren wurde eifrig diskutiert. Da gab es auch Leute, die die Schillerstraße ohne Cordula untergehen sahen. Mir ging es ähnlich. Cordula, die von Anfang an dabei war, wegen ihr gibt es die Schillerstraße überhaupt nur. Am schlimmsten finde ich, dass sie nichtmal eine Abschiedsfolge oder irgendwas gemacht haben, Cordula wird einfach nicht mehr da sein nach der Pause. Dieses "Heimliche" ist es, was mich so enttäuscht hat. Ich dachte echt, das könnte ich nicht ertragen.

Aber jetzt habe ich eine Nacht darüber geschlafen, viel nachgedacht,
geheult wie nix gutes
und sehe das ganze etwas "entspannter". Zwar ist es wirklich schlimm, dass Schillerstraße nach der Pause ohne Cordula weiterläuft, aber die Hauptsache ist, das es die Schillerstraße überhaupt weiter geben wird. Es wird aber einige Neuerungen geben. Besonders toll finde ich, dass Maike Tatzig (die Spielleiterin) einen Brief an die Schillerstraßenfans geschrieben hat, indem sie einiges klarstellt (was die Medien immer so verzapfen) und verspricht, dass die Schillerstraße ihrem Format treu bleiben wird. Eine klasse Frau, der Fans noch wichtig sind!!!


Eigetnlich wollte ich noch mehr schreiben, aber durch den noch nachhaltig wirkenden Schock hab ich leider vergessen was.

Ich schreib euch noch die Links zu einigen Presseartikeln auf, wo ihr alles nochmal sachlich nachlesen könnt:

www.dwdl.de/article/news_10596,00.html
www.quotenmeter.de/index.php
www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,478543,00.html

Und hier könnt ihr Cordulas persönliche Stellungnahme lesen:

www.cordula-stratmann.de

Tja, das war's dann wohl. Danke Cordula für über 100 tolle Folgen Schillerstraße, für viel gute Laune und alles Gute für die Zukunft!!!
Bin gespannt auf die anderen Ideen, die jetzt dran sind mit verwirklicht werden.


Und was die Schillerstraße betrifft:

Ich bin Fan durch und durch, mein Herz gehört der besten Improcomedy im deutschen Fernsehen, für immer. Zwar wird es nie mehr so sein wie früher, aber Neues muss ja nicht zwangsläufig schlecht sein und ich bin gespannt, was Maike und ihr Team aus der Schillerstraße zaubern. Nach der Pause bin ich auf jeden Fall wieder dabei, freu mich jetzt schon!!!


Wenn es etwas Neues geben sollte, werde ich das hier hinkritzeln.
Bis dahin, au revoir und immer schön schillernd bleiben!
moi


Ps: Die Welt taucht langsam wieder auf.

(21.04.2007)



Es waren schon 40116 Besucher (115916 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=