meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
=> Dezember 2007
=> November 2007
=> Oktober 2007
=> September 2007
=> August 2007
=> Juli 2007
=> Juni 2007
=> Mai 2007
=> April 2007
=> März 2007
=> Februar 2007
=> Januar 2007
=> Reisebericht
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

Juli 2007

30. Juli

Na ihr?!

Da bin ich schon wieder und schreibe für euch. Die Hessen-Story ist schon fertig, ihr findet sie unter Schillerstraße. Und wo ich schon mal dabei war, hab ich da noch ein bisschen mehr geschrieben.

Jetzt zur Festwoche! Die gibt es bei uns jedes Jahr (und vermutlich nicht nur bei uns). Ist so ein Mini-Abklatsch von der Sail oder so (aber wirklich mini!). Wir (Friends + moi) waren erstmal am Mittwoch da, haben uns die Böllerschüsse zur Eröffnung angehört, sind einmal rübergelaufen und dann Eis essen gegangen. Da war nämlich noch nicht wirklich was los. Aber wir wollten Samstagabend zum Feuerwerk wieder hin (haben wir auch gemacht) und das war wirklich toll. War zwar nicht soo lang, aber unheimlich schön! Ich mag ja am liebsten diese, die so glitzern, wenn sie runterfallen. Öhm joa, das wollt ich nur schreiben.

Dann war ich noch auf www.koelntotal.de -das ist eine Art Kölnfanshop. Jedenfalls bekommt man da (fast) alles zum Thema Köln, der Hammer!!! Es gibt sogar Kölnschuhe (die ich nebenbei bemerkt gern hätte,), Kölntaschen (die auch,), Anstecker (die auch,), Schals (die auch) und T-Shirts (und die auch
). Ich weiß nur noch nicht, woher ich das Geld nehme *grübel* Wollte eigentlich keine Bank überfallen, deshalb hab ich mich ja auch Sonntagfrüh (früh!) rausgequält und mich auf den Flohmarkt gepflanzt. Das sind solche Abzocker da! Da kann man ja nix verdienen! Na ja. Freu mich schon mega auf Köln!

So, das wars fürs Erste von mir.
Stay cool!
moi.


------------------------------------------------------------------------------------


29. Juli

Bonjour!

oder besser Guten Abend. Is schon bisschen später, deswegen schreib ich's heut nicht mehr, aber in den nächsten Tagen muss ich euch unbedingt was über Hessen erzählen. Und meine Kölnplanung auf die Reihe kriegen. Und was zu Ralf schreiben. Und Prag weitermachen. Und was zum Abschluss sollt ihr auch noch lesen können.

Ist ziemlich viel irgendwie. Aber ich hab ja Ferien Geh übrigens am Dienstag (zum Geburtstag) endlich den neuen Harry Potter anschauen (im Kino natürlich) *freufreufreu* Und dann kommen auch noch my Friends vorbei. Bis auf die Naty *schnief*, die noch in Polen weilt *menno*.

Ok, das war's mehr schreib ich erstmal nicht.
Au revoir!

moi.

Ps: Scheint heut mein Französischtag zu sein...

Pps: *mist* Ich wollte auch noch über die 33. Festwoche schreiben...


-----------------------------------------------------------------------------------



öhm... was ist denn heut... ach ja: 27. Juli (schon?!)

Hey ihrs!

Ich schau gerade die Hit Giganten. Wollte ich eigentlich gar nicht. Aber Mirja (Boes) ist da und außerdem die Kommentare von den "Promis".... Das erinnert mich an "früher". Alle Comedians sind irgendwie dabei: Ralf Schmitz, Annette Frier, Bernhard Hoecker und Mirja Boes. Wie's sein muss. Ach lassen wir das.

Was ich eigentlich sagen will, ich wollte mal wieder was für euch schreiben, aber das muss jetzt erstmal warten. Tut mir wirklich leid.

moi.

-----------------------------------------------------------------------------------

24. Juli

So. Ich hab zwar schon 'nen Schreibkrampf, aber was soll's. Hallo erstmal! (ah, das erinnert mich an unsere Abschlussrede^^)

Also, am Wochenende war ich ja wie gesagt bei meiner Tante. Aber weil es irgendwie auf dem Weg lag und ich gern mal hinwollte, haben wir in Hamburg Zwischenstop gemacht. Ich kann jetzt offiziell von mir behaupten in Hamburg gewesen zu sein, denn

Ich bin nicht nur mit dem Auto durchgefahren (oder am Hauptbahnhof gewesen), nein, ich war auf dem Michel! Und bei den Landungsbrücken. Und ich bin U-Bahn gefahren. Das war aber ziemlich blöd. Langsame, kurze Rolltreppen und die U-Bahn fuhr plötzlich gar nicht mehr U! Mit einem Mal waren wir oben, mitten durch die Stadt ist die gefahren!

Uuuuund, ich war im Hauptbahnhof. Nochmal. Weil ich gern hinwollte. Ich hab das Gleis angeschaut, auf dem wir unseren Zug nach Prag verpasst haben und das, an dem wir auf dem wir auf den ICE gewartet haben und das, wo unser Zug nach Bremen abgefahren ist. Ein Bahnhof voller Erinnerungen... und beinahe wäre ich nach Prag gefahren. 12:43 Uhr fährt nämlich der Zug (und wie wir wissen auf die Minute genau)! War schon irgendwie schön.

Das Wochenende bei meiner Tante war auch toll. Ich, moi, habe eine Bartargame (wie zur Hölle schreibt man das denn jetzt?! -> schon wieder geflucht, o mein Gott, es tut mir leid -im wahrsten Sinne des Wortes), jedenfalls dieses drachenechsenartige, schuppige Tier habe ich auf der Hand gehabt! Die sind echt süß.

Das Bandkonzert (hieß übrigens Brodstock, is 'ne lange Geschichte, erzähl ich euch ein andern Mal) war auch gut. Zwar kannte ich einige Lieder nicht, aber das war nicht schlimm. Mein Fazit was diesen Abend angeht: Ich will auch Akkordeon spielen (können). -> Die Betonung bei diesem Wort liegt übrigens auf der Silbe "or" und nicht wie gewisse Leute glauben auf dem "eon" . Hab dich lieb Naty!

Ansonsten bisschen wenig Schlaf.

Aufreger des heutigen Tages:

Da geht man einmal zu Nanu-Nana um eine (eigentlich sogar zwei!) von diesen bunten Schachteln zu kaufen (ich mach das sonst nie, find die zwar total toll, aber brauche sie nicht), freut sich 'n Keks, weil man endlich mal eine (zwei) kaufen darf -und dann renovieren die! Ist das zu glauben?! Und ja, ich habe auf der Sonderfläche nachgeschaut, aber die haben wohl keine Lust bunte Kisten außerhalb eines Ladens zu verkaufen... *menno* Dabei brauch ich die jetzt wirklich, muss doch die ganzen Pragerinnerungssachen irgendwo lassen...

Ok, jetzt hab ich wirklich, wirklich Fingeraua (und müde bin ich auch).
Lest ihr erstmal alles, dann habt ihr was zu tun.
Schlaft schön!
moi.

-----------------------------------------------------------------------------------

19. Juli

Huhu! Hab wieder einen Tag Pragbericht geschafft -seid stolz auf mich

Gestern hab ich nix geschrieben, weil wir bei Maria waren. Haben Ligretto gespielt (ein tolles Spiel!), Lasagne gegessen und einen Film geschaut. Und Naty hat tatsächlich einen Manga gelesen! Bin mal gespannt wie sich das entwickelt . Es war auf jeden Fall sehr lustig, auch wenn Dini leider nicht kommen konnte .

Morgen bin ich erstmal weg, verbringe das Wochenende bei meiner Tante. Die haben da irgend so ein Konzert, was mein Papa gern sehen möchte und da ich meine Tante gern sehen möchte, fahr ich halt mit. Bin planmäßig am Sonntag zurück, sodass ihr eigentlich Montag wieder was von mir hören solltet (irgendwann werd ich dann hoffentlich auch nochmal mit Prag fertig).

Bis dahin bleibt schön artig!
Salut!
moi.




------------------------------------------------------------------------------------

17. Juli

Boa Leute, ich komm echt nicht hinterher. Wie ihr seht, habe ich damit angefangen, über Prag zu schreiben. Ich bin aber gerade mal mit Sonntag durch und kann schon nicht mehr (aua meine Finger!). Ich hoffe, ihr habt noch Geduld und seht es positiv: So hab ihr viel mehr Zeit zum lesen. Ist nämlich auch ziemlich viel Text. Und Bilder gibt's hoffentlich auch bald. Und wenn ich irgendwann mal mit Prag fertig bin, schreib ich euch von meiner Abschlussfeier und den letzten Tagen in meiner Schule. Dann erfahrt ihr gezwungenermaßen auch, warum ich ein bisschen traurig bin. Ihr könnt euch also freuen . .......

Alinas Birthdayparty war übrigens schön. Ein bisschen melancholisch angehaucht, aber schön. Und jetzt kann ich echt nicht mehr schreiben.

Genießt das schöne Wetter, Frau Lisewski sagt, Donnerstag solls wieder schlechter werden!

Sonnige Grüße,
moi.


------------------------------------------------------------------------------------


15. Juli


Ich bin traurig. Ja, ihr habt richtig gelesen, das kommt bei mir auch schon mal vor. Aber ich fange besser vorne an. Als erstes werde ich jetzt mal schreiben, was ich über Werbung denke, das will ich nämlich schon seit fast einem Monat loswerden (und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie nervig es ist, sowas mit sich herum zu schleppen -> zusammen oder auseinander? -> Ich will einen DUDEN!).

Ok, ich hab den Werbungteil mal unter "Über mich..." gepackt. "Unter über mich", hehe... Ist ganz schön viel geworden irgendwie. Na ja, lest selbst! Jetzt mach ich mich daran, endlich was über Gilmore Girls zu schreiben (will ich auch schon was länger).

So, das hab ich dann auch mehr oder weniger geschafft. Irgendwie wollte ich dazu noch viel mehr schreiben, aber ist wohl schon zu lange her (wie man merkt ärgere ich mich immernoch).

Gleich mach ich mich auf die Socken um Alina's Birthday zu feiern, aber dann schreibe ich auch noch über Prag (ich hoffe meine Finger machen das mit, wird viel) und meine letzten Tage in der Schule. Vielleicht kann ich dann ja auch ein bisschen über die neue Schule meckern...

Ok, das war's auch erstmal wieder. Hab ja schon wieder keine Zeit vernünftig was zu machen. Aber Geburtstag ist schon wichtig . Hab ich ja auch bald.

Au revoir,
moi.

Ps: Nie mehr Französisch, Geografie, Physik und Bio! Hehe .




Es waren schon 39921 Besucher (114893 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=