meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
=> Dezember 2007
=> November 2007
=> Oktober 2007
=> September 2007
=> August 2007
=> Juli 2007
=> Juni 2007
=> Mai 2007
=> April 2007
=> März 2007
=> Februar 2007
=> Januar 2007
=> Reisebericht
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

Mai 2007

28. Mai 2007

Wahh!! Ich hab vergessen Annette zu gucken... und sowas passiert mir... *ärger* -Ich mag Wiederholungen.


27. Mai 2007

Endlich Wochenende, endlich Zeit und endlich Ruhe! *seufz* Wow, bei mir ist echt viel passiert in der letzten Woche! Ich weiß gar nicht wie ich das alles aufschreiben soll, ohne dass ihr verzweifelt...

*Schreibpause*

So, ich habe jetzt für jeden Tag einen Nacheintrag geschrieben, am besten ihr fangt unten an zu lesen, ab der Linie. Oder ihr lest quer oder gar nicht. Müsst ihr selbst wissen. Jedenfalls haben mich die Kommasetzung und die Rechtschreibung schon wieder verwirrt, also guckt bitte nicht so genau hin. Was ist zum Beispiel die Mehrzahl von Hoch und Tief, wenn man diese Wörter als Substantiv verwendet? Warum habe ich keinen vernünftigen Duden?!

Liebe Grüße, erholt euch gut!
moi.




27. Mai 2007

So, und das ist heute. Ich hab das Gefühl in dieser Woche hat sich viel bei mir verändert. Ich räum wohl mal ein bisschen auf bei mir.

Was noch? Ich hab die Zusage für die Oberstufe und nachdem ich jetzt weiß, dass einige nicht angenommen wurden, schäme ich mich, weil ich mich gar nicht gefreut habe. Die Schule ist nunmal nicht meine Traumschule, nur leider ist sie die, die meine Traumfächer anbietet. Aber dass einige von uns abgewiesen wurden, darüber kann ich mich richtig aufregen!!! Ausgelost haben die das!!! Das ist einfach nicht fair.

Außerdem muss ich heut noch 'ne Seite basteln, wenn ich fertig werde, könnt ihr ja mal gucken, ob ihr sie findet.




26. Mai 2007

Das war gestern, oder? Gestern war gut. Ich hab mich mit Sarah getroffen, wir haben gequatscht und ich hab endlich (nach fünf Jahren!) ihr Pferd kennengelernt, süß. Das hat zwar zu inneren Diskussionen bei mir geführt, aber die sollen auch inner bleiben, deshalb muss euch das reichen. Dann wieder Gilmore Girls geguckt (schon 3. Staffel auf DVD) und später Abends dabei zugeschaut, wie Cordula den Bayrischen Fernsehpreis bekommen hat. Herzlichen Glückwunsch!!! Das war rührend. Michael (Kessler) hat die Laudatio gehalten und auch Jürgen (von der Lippe) hat gratuliert. Nicht nur das, die beiden haben sich auch auf eine Art von Cordula aus der Schillerstraße verabschiedet (war verständlicherweise (oder auch nicht) Tränen bei mir ausgelöst hat, da das quasi die erste persönliche, öffentliche Stellungnahme ihrer Schillerstraßenkollegen war), und Cordula war einfach nur toll. Muss man gesehen haben, ich bin nicht gut im Schildern.

Womit wir wieder bei Deutsch wären, was mich immernoch fertig macht. Immerhin ist das mein Lieblingsfach und ich krieg das nicht vernünftig auf die Reihe. Kann ich mal bitte ein bisschen Mitgefühl haben?


25. Mai 2007

Erkenntnis des Tages:

Ich werde Gilmore Girls - Dauerguckerin! Das hebt die Laune und lenkt vom Wesentlichen ab.

Tiefs:
-Mathe war schrecklich!!!!
-ich bin schlecht und
-ich fühle mich so



24. Mai 2007

Es geht noch schlimmer.

Hoch:
-öhm.....

Tiefs:
-Querflöte abgegeben ausgelernt.
-mir gehts mies, mies mies.

Ich erspare euch besser die Einzelheiten, geht euch ja auch nix an.


23. Mai 2007

Hochs:
-Englisch lief ganz gut
-Gilmore Girls geguckt

Tiefs:
-ich bin faul
-muss noch soo viel machen, aber
-ich bin faul
-das miese Gefühl fühlt sich wohl bei mir


22. Mai 2007

Das miese Gefühl wurde immer mieser und wo ich so drüber nachdenke, ist es immernoch mies... Ok, was war noch am Dienstag? Hab ich vergessen, macht also nix. Ah, ich hab Gilmore Girls geguckt.


21. Mai 2007

Hochs:
-Gilmore Girls auf DVD
-mir gings besser als Sonntag
-Jugendvesper war toll

Tiefs:
-Deutschvergleichsarbeit lief mies
-Ich hatte den ganzen Tag schlechte Laune



20. Mai 2007


Nachdem ich für Freitag und Samstag eine komplette Kiste Taschentücher verbraucht hatte, hat mein Schnupfen sich verzogen (war ihm wohl doch zu ungemütlich), sodass ich nur noch von Kopfschmerzen, Halsschmerzen und allgemeinem Unwohlsein gepiesakt wurde. Zum Glück durfte ich wenigstens zur Jugendvesper nach Marienrode, das hat mein Wochenende gerettet.

Auf dem Rückweg standen wir dann plötzlich und ohne Vorwarnung im Stau, ein paar Meter vor uns war ein Unfall (man konnte zum Glück nichts sehen). Das war das erste Mal für mich, dass wir
mit Motor aus auf der Autobahn standen und irgendwie war's spannend. Um uns herum sind alle ausgestiegen, haben sich unterhalten und so. Na ja, irgendwann ging's dann aber auch weiter und um halb 12 waren wir wieder zu Hause. Später als sonst, aber immernoch überraschend früh, wir standen bestimmt 45 Minuten.

Meine Erkenntnis des Tages (oder zumindest eine davon):

Die Streifen auf der Autobahn sind viel länger als ich dachte!!! Ich hätte ja so Armlänge vermutet, aber die sind länger als unser Auto!!! Ok, vielleicht wissen das einige von euch schon ewig, aber mich fasziniert das erst seit neuestem.


______________________________________________________

18.Mai 2007

Menno. *mecker-maul-motz* Schlimmer geht's ja fast nicht mehr. Irgendwer aus meinem Umfeld hat mich so mit Erkältungsviren bombadiert, dass meine Abwehrkörperchen nicht die geringste Chance hatten!!! Dumm nur, dass dafür ziemlich viele in Frage kommen (mein komplettes Umfeld: Familie, Freunde, Klasse inklusive Lehrer und noch ein paar mehr). Jedenfalls, wer auch immer das war *grml* Mein ganzes Wochenende ist im Eimer. Ich wollte nach Marienrode fahren, mich entspannen (vor diesen grässlichen Vergleichsarbeiten) und Montag topfit in der Schule sein. Statt in der Komplet sitz ich hier am PC, niese mich halbtot, hab nur noch ein ganz paar Taschentücher, mir ist warm und ich versinke in Selbstmitleid. ...das ist nicht fair!

Na ja, dafür kann ich jetzt wenigstens eine ultrageniale Folge Schillerstraße gucken: "das Gipsbein". Wer mich kennt, weiß dass das einiges wieder wett macht. -Aber eben nicht alles ganz *menno*.

Verschnupfte Grüße,
moi.

Ps: Französisch klingt mit Schnupfen viel echter.
PPs: Weiß jemand was Aufmunterndes, was ich nach Schillerstraße, also am restlichen Wochenende machen kann?


13. Mai 2007

Oh man, schon ist das Wochenende wieder vorbei... Und wirklich was von dem was ich tun wollte hab ich nicht geschafft *mich selbst böse anguck*. Ich weiß nicht, ob ihr das kennt:

Gerade wenn man sich vornimt, viel zu machen (jetzt speziell fürSchule), schafft man's nicht (aus diversen Gründen, die ich an dieser Stelle jedoch eher ungern näher erläutern möchte). Bei mir ist das grundsätzlich so. Na, wie auch immer, jetzt ist Sonntagabend und ich hab mal wieder alles auf die Woche geschoben (komischerweise schaff ich da meistens mehr). Muss nur aufpassen, dass ich zu morgen alles hab. Egal, Themawechsel.

Was ich euch nämlich unter keinen Umständen vorenthalten wollte und dennoch getan habe (ja ja, schusselig bin ich auch noch...), ist eine von diesen Erkenntnissen des Tages. Ihr kennt das, da haut einer 'n Spruch raus und ihr denkt euch sofort: "Nein, ist DER/DIE klug!!!". So ist mir das passiert (is wie gesagt schon was länger her). Also, ich inner Schule, Disco (die eigentlich eher unspannend war). Jetzt kommt's (mensch, ich halt euch heut aber auch wieder hin...):

"DJ" zu den Anwesenden: "Jetzt noch ein Lied -und dann kommt das nächste"

Nein! Ehrlich?! Ist ja faszinierend... ...und das hat der wirklich einfach so gesagt! Ich hätte für diese Erkenntnis vermutlich JAHRE gebraucht... Da soll nochmal einer sagen... Na, egal.

Zur Erklärung: Diesen vor Ironie und Sarkasmus triefenden Text bitte keinesfalls ernst nehmen, er soll niemanden beleidigen und ist bestimmt nicht böse gemeint. Aber wer nimmt mich schon ernst. Und wo ich schon beim Kleinschreiben bin, schreibt man "nächste" jetzt klein (weil wegen es sich auf Lied bezieht) oder groß???
Ansonsten gibt's nicht mehr viel zu schreiben, ich habe am Freitag mit Begeisterung Schillerstraße geguckt, am Samstag Ralf's Impro mit der Impro von "Instant Impro" verglichen (Ralf hat haushoch gewonnen) und am Sonntag (also heute) habe ich den Vormittag ohne meine Stimme verbracht, dann aber (scheint zumindest so) den Kampf gegen die Erkältungsviren gewonnen (kein Wunder, meine Antikörperchen waren ja mit beim Ralf und haben da gut aufgepasst, wie man das macht *gg*). Öh, das war ja och noch ganz schön viel jetzt...

Bis hoffentlich bald,
moi.



10. Mai 2007

Mamma mia! Das war ja mal ein toller Tag heute. Lehrer können echt so.... sein. Ein gewisser Vertretungslehrer bittet mich einen Hammer zu holen. Gut, Jana rennt nach unten, bequatscht den Hausmeister, kommt wieder hoch. Und wozu das Ganze?? Damit der Herr Lehrer mit dem Hammer in der Hand erzählen kann, dass es einen bei Kurzgeschichten schon gleich zu Beginn wie ein Hammerschlag treffen soll!!! Ich mein, ist das zu glauben?! Wir sind 10. Klasse Gymnasium und ich muss einen Hammer holen damit wir kapieren was der meint??! Für wie blöd hält der uns? Ne, das war echt der Oberhammer! (<- Gag verstanden?) Und dann auch noch den Hammer aufmalen, damit wir's ja nicht vergessen. Mal abgesehen davon waren wir bereits bestens über Kurzgeschichten informiert...

Bis hammerbald,
moi.



09. Mai 2007

WUHUU!!!!
*freufreufreu* Jetzt geht's mir sogar noch besser. Die blöde Betty lief so schlecht, dass Sat.1 ab nächsten Freitag alte Schillerstraßenfolgen wiederholt!!! Endlich mal ne vernünftige Entscheidung und es kommen auch noch lauter gute Folgen (ok, eigentlich find ich ja alle gut...). *erleichtert seufz* So lässt sich Sommerpause aushalten...

Außerdem:
-heut vor einer Woche war ich bei Ralf
-nächste Woche fällt Chemie/Sport aus
-Radio Bremen war toll (Im Studio dabeigewesen, Loriots Sofa gesehen...)
-keine Bioarbeit morgen

*hmpf* leider auch kein Chor... und außerdem heut Aua gemacht... UND iwie ein bisschen unter Zeitdruck (was mich schlimmerweise grad kalt lässt
).

Ansonsten alles supi (*sing* ...alles rosa und supi dupi... *sing*)
Bis bald,
moi.


06. Mai 2007


*hach* Ich hab immernoch gute Laune . Und das, obwohl ich beinahe den ganzen riesen Berg Hausaufgaben hinter mir hab! Nur die blöden Englischvokabeln wollen nicht in meinem Kopf bleiben (ist wohl schon zu eng da^^). Aber sonst ist alles toll! Warum?

-Bin immernoch verschmitzt (hauptsächlich deswegen)

-hab gestern sieben Zwerge 2 geguckt
-heute DDD
-Betty Blöd hat die miesesten Einschaltquoten der Welt -HAHA!!!!
-das Wetter ist (noch) schön
-Dienstag geht's zu Radio Bremen
-Freu mich auf Köln (jaaaa, jetzt schon!)
-am 18. Mai geht's nach Marienrode

Hmm.. gerade fallen mir auch ein paar Sachen ein, die ich nicht so toll find. Ach, die schreib ich auch mal auf:

-Annette hat in der NDR Talkshow gesagt, sie macht nicht mehr fest bei der Schillerstraße mit (soso, Sat.1 fängt also an zu lügen...oder zumindest falsche Tatsachen vorzutäuschen)

-Nächste Woche keine Feiertage oder so, das heißt 5 Tage Schule...

-Noch drei Refis machen

-an diesem WE zweimal jemanden "gesehen", dem ich besser aus dem Weg gehen sollte ("Because of you" sag ich nur.)

Na ja, eindeutig mehr Gutes als Schlechtes, also hab ich berechtigt gute Laune^^ Würd schon eins von oben dafür reichen, um alles andere egal sein zu lassen (neue Wortschöpfung?).

Alles Gute, habt alle eine tolle Woche!
moi.



02. Mai 2007


Siehe unter -> Ralf Schmitz ->Ich beim Ralf in Bremen



Es waren schon 39352 Besucher (113031 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=