meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
=> Aufgeschnappt!
=> Der Regenwurmsong
=> Ein Wintergedicht
=> ein Gedicht
=> noch ein Gedicht
=> Mal wieder ein Gedicht
=> Ein neues Gedicht
=> ein Dialog
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

ein Gedicht

Manchmal hab ich so kreative Phasen, in denen ich irgendwas kreatives mache. Letztes (genau genommen gestern) hab ich ein Gedicht geschrieben. Es ist ziemlich traurig (weil ich ja im Moment auch bisschen traurig bin, hab ich euch ja erzählt -ah, da fällt mir ein, ihr wisst immer noch nicht warum....).

Also, ich muss ja jetzt die Schule wechseln (traurig genug) und bei sowas fang ich immer an, nachzudenken (über andere traurige Sachen) und dann werd ich traurig. So ist das. aber das geht vorüber, zum Beispiel wenn man seine Gedanken aufschreibt, so wie ich. Deshalb gehts mir jetzt auch schon besser . Aber jetzt dürft ihr lesen:




Abschied


Abschied tut weh.

Egal was für ein Abschied

Ein friedlicher,

Oder ein Abschied im Streit.


Es tut weh.

Weil man etwas verliert,

Was einem wichtig ist

Oder irgendwann einmal wichtig war.


Abschied hinterlässt immer Schmerz

Der niemals ganz vergeht.

Immer bleibt eine Narbe,

Groß oder klein im Herzen zurück.


Man lernt damit zu leben.

Irgendwie, irgendwann.

Manchmal geht es schnell,

Manchmal dauert es ein Leben lang.


Aber was immer bleibt, ist die Erinnerung

An eine schöne Zeit

Die ich niemals in meinem Leben

Missen möchte.



Dabei fällt mir ein, dass ich eigentlich sowas gar nicht veröffentlichen wollte. Zumindest nicht hier. Zu persönlich. Na ja, jetzt isses auch zu spät. Bleibt es halt das Einzige. Ist übrigens doch gar nicht soo traurig, oder? Immerhin gibts ein tröstliches Ende!

Hehe, wenn ihr Lust habt, könnt ihr das ja mal interpretieren. Würd mich interssieren, ob Interpretationen auch nur im Entferntesten in die richtige Richtung gehen oder ob sie völlig sinnlos sind.

Bitte geht nett damit um, das kommt von mir und ist (ausnahmsweise) mal was Ernsthaftes.

Liebe Grüße,
moi.

----------------------------------------------------------------------------------

(24.07.2007)





Es waren schon 39921 Besucher (114885 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=