meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
=> lesen, lesen, lesen
=> Fantasy
=> Herr Lehmann
=> Ich bin dann mal weg
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

lesen, lesen, lesen

... Das ist das Motto! Seit ich sechs Jahre alt bin, kann ich lesen. Und das habe ich sogar noch vor der Schule gelernt! Zuerst "las" ich Sachen wie "Coca Cola" , einfach weil ich den Werbeaufdruck erkannte , aber das Erste, was ich sicher richtig gelesen habe, war "Geeste Metallbau" (gibt's heut nicht mehr). Seitdem lese ich. Früher sicher mehr als heute, das braucht ja doch etwas Zeit, aber immer noch genauso gern.

Wenn ich in einem Buchladen bin, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Am liebsten würd ich fast alles lesen. Nur Krimis nicht so. Ich krieg nämlich nie mit, wer jetzt der Mörder ist und vor allem, warum das eigentlich ja schon von Anfang an klar war. Find ich doof. Fantasy ist toll, einfach so in andere Welten abtauchen und sich sicher sein, dass am Ende immer die Guten gewinnen. Überhaupt sind Happy Ends gut. Auch bei so leichten, romantischen oder auch schonmal lustigen Büchern. Drama ist auch ok, aber eben nur mit Happy End. Es darf auch schon mal Englisch sein, wenn ich die deutsche Ausgabe nicht abwarten kann oder einfach, weil englische Bücher einen gewissen Reiz haben, wenn sie auch nicht immer einfach zu lesen sind.

Da kann man schonmal leicht verzweifeln, weil man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Aber ich hab ja noch ein paar Jahre Zeit um mich durch die Bücher dieser Welt zu lesen.  

In diesem Sinne,
moi.


(15.03.2008)

Es waren schon 39921 Besucher (114873 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=