meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
=> Aufgeschnappt!
=> Der Regenwurmsong
=> Ein Wintergedicht
=> ein Gedicht
=> noch ein Gedicht
=> Mal wieder ein Gedicht
=> Ein neues Gedicht
=> ein Dialog
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

noch ein Gedicht

Huhu Leute!

Die Julia hat mir ihr Lieblingsgedicht geschickt und ich darf es euch zeigen. Es ist wirklich, wirklich schön. Und wahr. Aber lest selbst:



Ein Lächeln kostet nichts,
Aber es gibt viel.
Es macht den reich, der es bekommt,
ohne den, der es gibt, ärmer zu machen.
Es dauert nur einen Augenblick,
aber die Erinnerung bleibt-
manchmal für immer.

Niemand ist so reich,
dass er ohne auskommen kann
und niemand so arm,
dass er nicht durch ein Lächeln
reicher gemacht werden könnte.
Ein Lächeln bringt Glück ins Haus,
fördert den guten Willen im Geschäft
und ist das Zeichen für Freundschaft.

Es gibt dem Erschöpften Ruhe,
dem Mutlosen Hoffnung,
dem Traurigen Sonnenschein
und es ist das beste Mittel gegen Ärger.

Man kann es nicht kaufen,
nicht erbetteln, leihen oder stehlen,
denn es ist solange wertlos,
bis es wirklich gegeben wird.

Manche Leute sind zu müde,
Dir ein Lächeln zu geben.
Schenk ihnen Deines,
denn niemand braucht ein Lächeln
nötiger, als jener,
der keines mehr zu geben hat!


Schön, nicht wahr? Vielen Dank an Julia für's Schicken und überhaupt für die vielen tollen Mails, die wir austauschen! Hdgdl =)

Und an euch alle: Wenn ihr auch Gedichte habt, die ihr besonders findet (besonders schön, besonders traurig, ... egal), dann immer her damit =)

Es grüßt euch poetisch,
moi.

----------------------------------------------------------------------------------

(02.08.2007)






Es waren schon 39737 Besucher (113934 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=