meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
=> lesen, lesen, lesen
=> Fantasy
=> Herr Lehmann
=> Ich bin dann mal weg
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

Herr Lehmann

Da habe ich mich jetzt so lange dagegen gesträubt, hier über ein Schulbuch zu schreiben und jetzt das:
"Herr Lehmann" von Sven Regener.

Herr Lehmann lebt in Berlin - Kreuzberg, ist auf den ersten Blick ein völlig durchschnittlicher Typ und eher ein bisschen langweilig. Er arbeitet nachts in einer Kneipe, trinkt zusammen mit seinem besten Freund Karl das ein oder andere Bier und hat ansonsten nicht viel vor. Aber schnell habe ich gemerkt, dass das nur ein völlig oberflächliches Bild von einem ist, der darunter sogar ziemlich besonders und überhaupt nicht langweilig ist.

Herr Lehmann überdenkt und reflektiert alles, was er sieht, sagt und tut. Aber er macht das nicht irgendwann, sondern exakt in dem Moment, er denkt sozusagen immer und überall. Manchmal scheinen seine Gedanken etwas wirr, aber ich habe die Vermutung, dass sie eigentlich sehr intelligent und klug sind. Mit Herrn Lehmann durch einige Monate seinens ansich beschaulichen Lebens zu gehen, kurz vor seinem dreißigsten Geburtstag, war für mich ein Leseerlebnis, das von der ersten Seite an lustig war, aber erst im Laufe des Romans interessant wurde. Da habe ich nämlich verstanden, dass es oft viel mehr um Herrn Lehmanns Gedanken geht, als um das eigentliche Geschehen, zumindest hat es bei mir diesen Eindruck hinterlassen, und wirklich viel geschieht ja auch gar nicht. Dass an Herrn Lehmanns dreißgstem Geburtstag die Mauer fällt, spielt für ihn zum Beispiel keine große Rolle. Ich fand es dann auch gar nicht so wichtig. 


Genaugenommen ist es ziemlich schwer, Herrn Lehmann wirklich zu fassen und gerade das macht ihn so interessant. Ich kann jedem von euch nur empfehlen, diesen Typen mal kennen zu lernen! Ich bin ja selbst noch nicht damit fertig und hoffe (ausnahmsweise), dass wir in der Schule noch einiges zu diesem Roman besprechen werden.

Lesen!
moi.

(11.08.2009)


Es waren schon 41300 Besucher (120434 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=