meine mupfel
HOME
NEWS
MOI
MUSIK and moi
BÜCHER and moi
MY FRIENDS
STRICKEN
KÖLN
RALF SCHMITZ
SCHILLERSTRASSE
FILME, SERIEN & CO
Bei Nadja in NORGE
Lateinfahrt nach TRIER
TAGEBUCH 2010
TAGEBUCH 2009
TAGEBUCH 2008
TAGEBUCH 2007
=> Dezember 2007
=> November 2007
=> Oktober 2007
=> September 2007
=> August 2007
=> Juli 2007
=> Juni 2007
=> Mai 2007
=> April 2007
=> März 2007
=> Februar 2007
=> Januar 2007
=> Reisebericht
PRAHA
TEDDY
FANFICTION
SONSTIGES
Gästebuch
!!! LINKS !!!
Kontakt
ARCHIV
 

Januar 2007


22.01.2007:

So, ma gucken was mir jetzt so in den Kopf kommt.
Heute hab ich die letzten Arbeiten fürs Halbjahr hinter mich gebracht *jubel* Jetzt muss ich mich erstmal ausruhen... Heut abend geh ich dann zu einem supergenialenvollmegamäßiggutelaunemachenden Chor und sing mich heiser. Danach geh ich ins Bett. Mir fällt grad auf, dass man Tagebuch eigentlich schreibt, NACHDEM man etwas erlebt hat und nicht vorher. Auch egal.

So long, moi.

Nachtrag: Chor war mega! Gute Nacht.

24.01.2007:

Moin moin, hallo Mausfans...
Na? Wer kennt den Text? Woher? Wers weiß schreibt mir ne Mail, gibt zwar nix Tolles zu gewinnen, aber vielleicht lass ich mir was einfallen.
Ihr könnt euch übrigens freuen (oder auch nicht), dass ihr überhaupt was von mir hört (bzw. lest). Ich wurde nämlich gestern stundenlang vom Augenarzt gefoltert!
Drei mal Augentropfen!

-an dieser Stelle würde ich mich über Mitleidsbekundungen sehr freuen-

Das hatte zur Folge, dass ich zwar in 10m Entfernung ein Staubkorn auf dem Boden sehen konnte (und glaubt mir, es gibt viele Staubkörner in einer Praxis), aber was meine nähere Umgebung anging, völlig blind war. Mittlerweile beginnt sich das Ganze zu normalisieren, sonst könnte ich jetzt nicht sehen was ich schreibe. Na ja, das Ganze hat auch was Gutes. Ich weiß jetzt, dass ich in den nächsten zwei Jahren brillenlos sein werde. Der Arzt meint, vorher brauch ich auch nicht wieder zu kommen. Was denkt der sich eigentlich?! Glaubt der im Ernst, dass ich freiwillig nochmal meine Augen in diese Folterpraxis begleite??? Da kann der aber lange warten...

Oh, hmm. Jetzt hab ich euch ein bisschen zugetextet, so lang sollte das eigentlich gar nicht werden. Ich hoffe ihr habts überlebt (oder vorher aufgehört zu lesen). Viele liebe Grüße sendet euch,

moi.


25.01.2007:

Heyho!
Na, wie gehts euch?? Tag war mega. War mit my Friends Vin und Nata inner Town und am Deich^^ Tja, was gibts da zu sagen, es war lustig.
Wir haben soo viel Quatsch gemacht wie nur ging. Na ja, und einige wichtige Erkenntnisse gewonnen. Die sind entweder selbst rausgefunden oder abgehört (also aufgeschnappt).

1.Erkenntnis des Tages

Eine Mutter in der Fußgängerzone beim Wechseln auf die andere Seite zu ihrer Tochter: "Hey, erst gucken, ob da ein Auto kommt!". -Ja ne, is klar. Jede Fußgängerzone ist ja heutzutage voller Autos...

2. Erkenntnis des Tages

Wenn man Wörter die zumindest halbwegs Sinn ergeben so lange verändert, bis man nix mehr vom eigentlichen Wort erkennen kann, kann das sehr erheiternd sein. Zum Beispiel Nonsense-Song (engl.: Lied ohne Sinn). Man bastle... *bastel* ...und erhalte Non-Sen-Son (das ist die chinesische Variante).

3. Erkenntnis des Tages

Manchmal erhalten die Worte auch eine völlig andere Bedeutung. Wenn aus "Asthmatiker" schließlich "Asthalamatika" wird, dann kann man das auch als Ersatz für "Auf Wiedersehen" verwenden.

4. Erkenntnis des Tages

Es kann peinlich werden, wenn man schon eine Antwort auf etwas parat hat, was dann doch nicht so gesagt wird wie man dachte...


So, mehr fällt mir jetzt grad nicht ein, aber ich ergänze die Liste im Notfall (um euch vor Dingen zu schützen, vor denen mich niemand gewarnt hat).

Es grüßt euch herzlichst,
moi.


29.01.2007:

Hallo, ich bin's.
Schön, dass ihr mal wieder vorbeilest... es gibt eigentlich nichts Neues zu erzählen. Eigentlich! Immerhin hatte ich Samstag mit'm Chor nen coolen "Gig" (O-Ton Eva, Chorleitung). War auch echt ganz cool. Nur halt ohne Gig, das is dann doch n bisschen übertrieben. Haben mehr oder weniger lässig unsere Lieder gesungen und auch ganz viel Spaß gehabt. Heute geh ich wieder zur Probe, Fun,Fun,Fun....*freu* Was noch? Hmm, ich werd bald voll krass nach Hildesheim verreisen und voll konkret meine Freundin Sarah besuchen! Oder so ähnlich. Wird auf jeden Fall toll, auch ohne krass und so.

Mehr erstmal nicht.
bis bald und au revoir,
moi.







Es waren schon 39352 Besucher (113051 Hits) hier!
 
So spät ist es...
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=